Fitness mit Babybauch

Du bist bereits sportbegeistert und möchtest auch in der Schwangerschaft aktiv bleiben? 

Gib Rückenschmerzen, Verspannungen und schweren Beinen keine Chance!

 

In meinem Kurs "Fitness mit Babybauch" lernst Du, wie Du Dich auch während der Schwangerschaft fit halten und Du diese spannende Zeit lange unbeschwert genießen kannst.  

 

 

Vorteile des Pränatalen Trainings

Profitiere von den zahlreichen Vorteilen die Bewegung und Sport während der Schwangerschaft mit sich bringen:

  • körperliches Wohlbefinden
  • mentale Ausgeglichenheit
  • weniger Müdigkeit 
  • eine bessere Haltung - dadurch weniger Rücken-und Nackenbeschwerden
  • die körperliche Fitness bleibt länger erhalten und kehrt nach der Entbindung schneller zurück
  • Nach der Entbindung ist die Regenerationszeit kürzer und die Muskulatur spricht besser auf die Rückbildungsübungen an

Außerdem wirkt das Training vorbeugend und lindernd auf folgende schwangerschaftstypische Beschwerden bzw. Krankheitsbilder:

  • Darmträgheit (Verstopfung)
  • schwere, geschwollene Beine und Füße
  • Krampfaderrisiko
  • Thromboserisiko
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Inkontinenz
  • übermäßige Gewichtszunahme
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck

Stimmungsschwankungen

 

Inhalte

Der Kurs "Fitness mit Babybauch" geht insgesamt über 10 Wochen mit einer wöchentlichen Trainingsstunde von 60 min. 

Das Besondere bei diesem Kurs:

  • hier wird nicht nur trainiert sondern Du bekommst auch theoretisches & anatomisches Wissen vermittelt durch die Du verstehst, welche körperlichen Veränderungen gerade in Dir vorgehen. 
  • Du erfährst wie Du durch Bewegung etwas für Dich und Deinen Körper tun kannst und lernst Dich selbst noch besser kennen.
  • Du bekommst viele hilfreiche Tipps und Übungen, die Du sowohl im Alltag als auch beim Sport ausserhalb des Kurses anwenden kannst und die Dich optimal auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten.

Sicherheitsaspekte und Kontraindikatoren

Noch vor wenigen Jahren wurde Schwangeren empfohlen: "Schonen, Schonen, Schonen!"

Sport galt als Tabu. Mittlerweile ist bekannt, dass Bewegung in der Schwangerschaft die Gesamtkonstitution der werdenden Mutter verbessert bzw. erhält.

 

Allerdings solltest Du jetzt nicht einfach so "lossporteln", sondern Dich auch über die Risiken & Sicherheitsregeln informieren und Dich ggf. bei Deinem Gynäkologen und/oder Hebamme das "OK" geben lassen. 

 

Leider ist nicht jede schwangere Frau vollkommen gesund und leider verläuft auch nicht jede Schwangerschaft unkompliziert oder "normal".

In folgenden Fällen sollte von Sport- und Bewegungstraining in der Schwangerschaft vollkommen abgesehen werden, um Deine Gesundheit und die des Ungeborenen nicht zu gefährden: 

  • wenn eine fetale Minderversorgung besteht
  • wenn erhöhte Anfälligkeit für frühzeitige Wehen besteht
  • bei stark über- oder stark untergewichtigen Frauen
  • wenn die Sie oder der Fötus zu wenig Gewicht zunimmt
  • wenn eine vorzeitige Verkürzung des Gebärmutterhalses vorliegt
  • bei chronischer Herz- oder Lungenerkrankung
  • bei Anämie
  • Bluthochdruck
  • Schilddrüsenerkrankung
  • bei schlecht eingestellte Diabetes Typ 1

In folgenden Fällen bitte mit dem behandelnden (Frauen-)Arzt abklären ob Sport betrieben werden darf:

  • wenn Sie mithilfe einer Kinderwunschtherapie schwanger geworden sind
  • wenn Sie am Unterleib operiert wurden
  • wenn Sie Mehrlinge erwarten
  • wenn Sie mal eine Früh- oder Fehlgeburt hatten
  • wenn im 3. Trimenon eine Beckenendlage vorliegt

 

Bei Unsicherheiten oder Fragen darfst Du mich natürlich jederzeit kontaktieren.

 

Kursgebühr

Die Kursgebühr für den 10 wöchigen Kurs beträgt 149,00€. 

 

Im Rahmen der Prävention übernehmen, in der Regel, die Krankenkassen die Kursgebühr oder beteiligen sich zumindest anteilig daran.

Der Kurs "Fitness mit Babybauch" erfüllt die Voraussetzungen gemäß §20, wurde von der Zentralen Prüfstelle für Prävention geprüft & zertifiziert und wird von den beteiligten Krankenkassen bezuschusst!!

 

Ob und in welcher Höhe die Kursgebühr erstattet wird erfragst du bitte bei deiner Krankenkasse. 

 

Ein Kurs kommt erst bei einer Mindestanzahl von 5 Teilnehmerinnen zustande. Maximal werden je nach Raumgröße und Örtlichkeiten 10-12 Teilnehmerinnen pro Kurs zugelassen. 

Ein Quereinstieg in einen bereits laufenden Kurs ist leider nicht möglich.

Hab ich Dein interesse geweckt?

Dann melde Dich noch heute an!

Anmeldungen nehme ich gerne per Mail entgegen. 

Einfach Deine Kontaktdaten mit Name, Anschrift, Telefonnummer, dem gewünschten Kurs und Angabe der aktuellen SSW an:

info@moms-in-motion.de 

 

Ich freu mich auf Dich!

Kontakt

Melanie Hirsch
Augustusring 1
53111 Bonn

 

Schreib mir eine E-Mail unter

info@moms-in-motion.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© moms in motion - November 2015. Alle Rechte vorbehalten.